ABUS FENSTER GmbH ist neuer Fensterbaupartner im NETZWERK

Die ABUS FENSTER GmbH aus Unterneukirchen in Bayern ist ab sofort neuer NETZWERK Fensterbaupartner.

Seit mehr als 110 Jahren ist das Traditionsunternehmen in Oberbayern am gleichen Ort ansässig. Der Komplettanbieter für Holz.-, Holzalu- und Kunststofffenster aus eigener modernster Produktion, beliefert den regionalen Händler und das Direktgeschäft vor Ort als zuverlässiger Produzent von hochwertigen Fenster- und Haustürkonstruktionen. Die Produktpalette wurde zusätzlich aktuell auch mit dem neuen Aluminium-Haustürprogramm erweitert.

Der Kunde steht im Mittelpunkt und die regionale zukunftsorientierte Ausrichtung durch die Fachhändler steht im Fokus der geschäftsführenden Inhaber Rosmarie Wagenspöck sowie Martin Frauenhofer. Mit einem hochmotivierten Mitarbeiterteam und großem Engagement entwickelt sich das mittelständische Unternehmen kontinuierlich weiter. ,,In der Region und für die Region” ist einer der wichtigen Leitsätze von ABUS FENSTER.

Das NETZWERK von Oliver Frey und die Inhaber von der ABUS FENSTER GmbH haben eine langfristige sowie partnerschaftliche Zusammenarbeit vereinbart.